Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

Gründung regionaler Schmerzzentren

Alle regionalen Schmerzzentren führen interdisziplinäre Schmerzkonferenzen in einer offenen Ärzterunde durch, der alle klinischen Fachgebiete angehören und in denen problematische chronische Schmerzpatienten vorgestellt werden. Es ergeben sich hier vielfältige Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit am Schmerz interessierten und algesiologisch spezialisierten Kollegen.

Regionale Schmerzzentren mit Ansprechstellen für alle Fragen der schmerztherapeutischen Versorgung finden Sie hier.