Previous Page  36 / 74 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 36 / 74 Next Page
Page Background

36

http://www.DGS-PraxisLeitlinien.de

# 19

EG:

C

EL:

4

K

A

:

92,0

K

P

:

90,4

Körperliche Untersuchung

Die neuro-orthopädische Untersuchung ergibt in der Regel einen

weitgehenden Normalbefund bis auf Druck/Spontanschmerzen

in den sog. Weichteilen, vorwiegend im Bereich von Muskel-

Sehnen-Knochenübergängen oder der Muskulatur. Im Ergebnis

findet der Untersucher Dysästhesie-, Hyperpathie- und/oder

Allodynie-Zeichen, d.h. klinische Zeichen eines neuropathischen

Syndroms bei allerdings weitgehend fehlenden oder fassbaren

peripher-neurologischen Ursachen.

II. Spezieller Teil

Meine Notizen:

Literatur

151