Previous Page  37 / 74 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 37 / 74 Next Page
Page Background

37

http://www.DGS-PraxisLeitlinien.de

# 20

EG:

C

EL:

2++

K

A

:

92,1

K

P

:

91,0

„Tenderpoints“ - „Triggerpoints“

Die Untersuchung auf die in den ACR-Kriterien von 1990 defi-

nierten Tenderpoints (11/18 in ausgewiesenen Arealen auf

definierten Druck schmerzhaft) ist nicht mehr zwingend erfor-

derlich. Wichtig ist aber, dass sog. myofasciale Schmerzsyn-

drome charakteristischerweise mit regionalen Triggerpunkten

(schmerzhafte lokale Muskelverhärtungen mit z.T. typischer

Schmerzausstrahlung) einhergehen und im Gegensatz zu den für

die FMS Diagnose früher geforderten Tender-Points eher genau

lokalisierbar sind und regional begrenzte Schmerzsyndrome darstellen, die auch

mit FMS zusammen vorkommen können.

II. Spezieller Teil

Meine Notizen:

Literatur

38; 118; 150; 151