Previous Page  115 / 194 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 115 / 194 Next Page
Page Background

113

http://www.DGS-PraxisLeitlinien.de

# 99

EG: A-C

EL: 1-

K

A

: 96,4

Meine Notizen:

Literatur

16; 18; 21; 26; 135; 232

4. Kopfschmerzen �om Spannungst�p

4.2

Therapie

4.2.3 Medikamentöse Prophylaxe

4.2.3.1

Rationale

Aufgrund der Gefahr der Induktion von Kopfschmerzen bei Medikamentenüber-

gebrauch bei zu häufiger Einnahme von Analgetika sollte beim chronischen Kopf-

schmerz vom Spannungstyp die prophylaktische Behandlung im Vordergrund

stehen. Das trizyklische Antidepressivum Amitriptylin ist die Substanz der Wahl.

Für andere trizyklische Antidepressiva gibt es keine aussagekräftigen Studienda-

ten. Amitriptylin ist den selektiven Serotoninwiederaufnahmehemmern Citalo-

pram und Sertralin überlegen. Mirtazapin und Tizanidin sind Ausweichmedika-

mente (beide off-label). Tizanidin kann die Wirkung von Amitriptylin verstärken.