Background Image
Previous Page  123 / 182 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 123 / 182 Next Page
Page Background

122

http://www.DGS-PraxisLeitlinien.de

VI.61

EL:

4

EG:

C

K

A

:

97,3

K

P

:

92,3

Die Anwendung der intranasalen ROOs (d.h. Instanyl® und

PecFent®) kann bei vorübergehenden bzw. anhaltenden struk-

turellen (intra-)nasalen Veränderungen (z.B. Blutungen bzw.

Obstruktionen, etc.) problematisch sein und nicht mit dem ge-

wünschten Erfolg einhergehen. Die alternative Option besteht

in derartigen Fällen in der Verwendung der oral transmukosalen

ROOs (d.h. Abstral®, Actiq®, Effentora® und Breakyl®).

Literatur

69

VI. Behandlung

Meine Notizen: