Background Image
Previous Page  131 / 182 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 131 / 182 Next Page
Page Background

130

http://www.DGS-PraxisLeitlinien.de

VI.69

EL:

1++

EG:

A

K

A

:

98,8

K

P

:

92,3

Die optimale Dosis der Opioid-Bedarfsmedikation (d.h. die mit

der besten/schnellsten erwünschten Wirkung und den wenigs-

ten unerwünschten Nebenwirkungen) sollte sowohl bei Einsatz

kurz-wirksamer nicht-retardierter als auch schnellfreisetzender

Opioide der WHO-Stufe III (d.h. SAOs und ROOs) mittels indivi-

dueller Titration ermittelt werden.

Literatur

6, 24, 41, 45, 52, 55, 56, 57, 69, 95, 103, 121, 124, 141, 146, 154, 167, 169,

176, 178, 179, 183, 190, 214, 261, 269

VI. Behandlung

Meine Notizen: