Background Image
Previous Page  39 / 182 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 39 / 182 Next Page
Page Background

38

http://www.DGS-PraxisLeitlinien.de

III.11

EL:

4

EG:

C

K

A

:

82,8

K

P

:

92,4

Die differenzialdiagnostische Evaluation von Tumorpatienten

mit Durchbruchschmerzen sollte immer im Rahmen einer mul-

ti-/interdisziplinären Fallkonferenz unter Einbeziehung aller re-

levanten Fachdisziplinen (d.h. Onkologie, Schmerztherapie, Psy-

chotherapie, Physiotherapie, etc.) und aller beteiligten Akteure

(d.h. Ärzten, Pflege, Psycho- und Physiotherapeuten, Seelsorger,

Angehörige, etc.) erfolgen.

Literatur

33

III. Diagnostik

Meine Notizen: