Background Image
Previous Page  95 / 182 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 95 / 182 Next Page
Page Background

94

http://www.DGS-PraxisLeitlinien.de

VI.33

EL:

4

EG:

C

K

A

:

93,9

K

P

:

93,3

Die individuellen Unterschiede bzgl. Durchbruchschmerzentste-

hung und -charakteristik, die individuellen Präferenzen Betrof-

fener, die individuellen Behandlungssituationen, wie auch die

individuellen pharmakokinetischen und -dynamischen Unter-

schiede der derzeit verfügbaren pharmakologischen Optionen

zur Behandlung tumorbedingter Durchbruchschmerzen stehen

einer beliebigen Austauschbarkeit sowohl verschiedener Wirk-

stoffe, als auch verschiedener Darreichungsformen (und damit

auch verschiedener Fertigarzneimittel) entgegen!

Literatur

82

VI. Behandlung

Meine Notizen: