Background Image
Previous Page  99 / 182 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 99 / 182 Next Page
Page Background

98

http://www.DGS-PraxisLeitlinien.de

VI.37

EL:

1++

EG:

A

K

A

:

92,0

K

P

:

92,3

Nicht-retardierte kurz-wirksame Opioid-Analgetika (sog. short-

acting opioids, SAOs) haben hinsichtlich ihrer Wirksamkeit zur

Behandlung tumorbedingter Durchbruchschmerzen kein ad-

äquates Studienprogramm durchlaufen; bis zum Zeitpunkt der

Erstellung dieser Leitlinie liegen weder für Morphin, noch für

Hydromorphon, Oxycodon oder Buprenorphin verwertbaren

Veröffentlichungen bzgl. entsprechender Wirksamkeitsuntersu-

chungen im Rahmen prospektiver, doppel-blind randomisierter,

Placebo-kontrollierter Studien vor; mithin ist ihre (z.B. im Ver-

gleich zu Placebo überlegene) Wirksamkeit wissenschaftlich bis

heute nicht belegt.

Literatur

227

VI. Behandlung

Meine Notizen: