Background Image
Previous Page  50 / 156 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 50 / 156 Next Page
Page Background

48

http://www.DGS-PraxisLeitlinien.de

IIIb.4

EG:

C

EZ:

6/7

K

A

:

81,9

K

P

:

81,6

Retardiertes Tramadol ist eine kurzfristige Option für Tage bis

Wochen zur Eintitration eines tumorbedingten Schmerzsyn-

droms vor dem Übergang auf ein WHO Stufe III - Präparat. Ta-

gesdosierungen über 300 mg sind wenig sinnvoll. Die dreimalige

Gabe des Retardpräparates ist zu erwägen. Alternativ ist stets

die verträglichere niedrigere Dosis eines WHO Stufe III - Präpa-

rates zu erwägen.

IIIb. Differenzialtherapie

Meine Notizen: