Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

Pressemitteilungen 2018

Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2018 in Frankfurt
„Schmerzmedizin 4.0 – Digitalisierung / Vernetzung / Kommunikation“

Berlin, 05. Februar 2018. Die Digitalisierung sowie das Auswerten persönlicher Daten sind heute in allen Lebensbereichen angekommen. Auch der Gesundheitssektor setzt verstärkt auf moderne Informations- und Kommunikationstechnologien. Die damit verbundenen Möglichkeiten und Herausforderungen für den Praxisalltag werden das zentrale Thema beim 29. Schmerz- und Palliativtag in Frankfurt sein. Darüber hinaus stehen aktuell in der Fachwelt viel diskutierte Forschungsansätze sowie die komplette Facettenvielfalt der Schmerz-Prävention, -Ätiologie und -Therapie auf der Tagesordnung. Zusammengefasst unter dem Motto „Schmerzmedizin 4.0 – Digitalisierung / Vernetzung / Kommunikation“ können sich vom 08. bis 10. März 2018 (inkl. Pre-Congress am 07. März) Ärzte, Psychotherapeuten, Psychologen, Apotheker und andere medizinische Berufsgruppen aus ganz Deutschland in den zahlreichen Veranstaltungen über die Zukunft der Schmerzmedizin austauschen und fortbilden.

PDF Icon Schmerz DGS_PM_Schmerztag_2018_Ankündigung_Themen_050218