Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

Pressemitteilungen 2007

30.01.2007

Im Auftrag der Schmerzfreiheit
25. Deutscher interdisziplinärer Schmerz- und Palliativkongress vom 19.-22. März 2014 in Frankfurt/Main

Oberursel, 30. Januar 2014 – Unter dem Motto „30 Jahre Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin – eine starke Gemeinschaft im Auftrag der Schmerzfreiheit“ findet vom 19. bis 22. März in Frankfurt am Main der diesjährige Schmerz- und Palliativtag statt. Eingeladen sind Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten und Apotheker. Anlässlich des Jubiläums der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) erwarten die Veranstalter in diesem Jahr prominente Redner wie die ehemalige Bischöfin und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Prof. Dr. Dr. Margot Käßmann und den Journalisten und Buchautor Frank Schirrmacher.

 

21. Januar 2007

DGS startet Online-Register zur Flupirtin-Langzeitbehandlung
Daten geben Auskunft zu neuen Behandlungsstrategien

Oberursel, 21. Januar 2014 – Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V. startet ein internationales firmenunabhängiges Online-Register (www.flupirtinregister.dgspraxisleitlinien. de) zur systematischen Dokumentation von Flupirtin-Langzeitbehandlungen – und folgt damit dem Wunsch zahlreicher Betroffener und Therapeuten. Ziel ist es, über dieses System Daten zu Behandlungsfällen zu erfassen, bei denen eine Behandlung mit Flupirtin über die von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) im Herbst 2013 verordnete Anwendungsdauer von maximal zwei Wochen hinaus nötig ist.