Schmerzmedizin 1 / 2019

Die durch die Patientin gewählte Stimulation befindet sich nach anfäng- licher Eingewöhnung nun im 100 Hz- und 200 µsec-Bereich bei einer Intensität von extrakorporal 15 mA. Fazit für die Praxis Das Neuromodulationssystem StimRou- ter™ für die PNS ist ein sicheres, mini- malinvasives Verfahren, das zunehmend angewendet wird [14, 15, 16, 17, 18]. Es ist erfolgreich am Nervus ulnaris links implantiert worden und zeigt initial im 3-Monats-Follow-up ein positives Ergeb- nis mit deutlicher Schmerzreduzierung von VAS-Score 9 auf VAS-Score 0–2 (Schmerzreduzierung von 70–100%). Die Neurostimulation mit dem System StimRouter™ ermöglicht uns, chroni- sche, mononeuropathische Schmerzpa- tienten an peripheren Nerven zu behan- deln, wenn Stufe 1 und Stufe 2 des klini- schen Behandlungsablaufes keine befriedigende Schmerzreduzierung er- geben haben beziehungsweise sich Ne- benwirkungen einstellen. PNS ist weni- ger invasiv als eine SCS- oder DRG-Sti- mulation, mit geringeren intra- und postoperativen Komplikation oder Ne- benwirkungen [8]. Daher kann dieses Verfahren bei chronischen, neuropathi- schen Schmerzen, die hauptsächlich ei- nem isolierten Nerven zugeordnet wer- den können (z. B. durch Nervenblocka- de) [9], als minimalinvasiveTherapie der Stufe 3 zum Einsatz kommen, bevor sich invasivere Methoden der Stufe 4 anbie- ten. Transparenzerklärung Der Autor gibt an, als Referent bei der Firma Bioness Vortragstätigkeiten unternommen zu haben. Markus Geuting Klinik Löwenstein gGmbH Schmerzzentrum Geisshölzle 62 74245 Löwenstein E-Mail: Markus.Geuting@ klinik-loewenstein.de Literatur 1. Dworkin et al. Interventional management of neuropathic pain: NeuPSIG recommen- dations; Z Pain 2013;154:2249–61 2. Epidurale Rückenmarkstimulation zur The- rapie chronischer Schmerzen. S3-Leitlinie AWMF-Registernr. 008-023 3. Baldeschi GC et al. Peripheral nerve stimu- lation in the treatment of chronic pain syn- dromes from nerve injury: A multicenter observational study. Neuromodulation 2017;20:369–74 4. Chronischer Schmerz. S1-Leitlinie AWMF- Registernr. 053-036 5. Kugler M. Neuromodulation in der Schmerztherapie. Stuttgart: Thieme, 2013 6. Chakravarthy K et al. Review of recent ad- vances in peripheral nerve stimulation (PNS). Z Curr Pain Headache Rep 2016;20:60 7. Osborne NR et al. Peripheral nerve injuries, pain, and neuroplasticity. Journal of Hand Therapy 2018;31:184–94 8. Bouche B et al. Peripheral nerve stimulation of brachial plexus nerve roots and supra- scapular nerve for chronic refractory neuro- pathic pain of the upper limb. Z Neuromo- dulation 2017;20(7):684–9 9. Goroszeniuk T et al. Peripheral Neuromodu- lation: a review. Z Curr Pain Headache Rep 2014;18(5):412 10. Deer T et al. The appropriate use of neuro- stimulation of the spinal cord and periphe- ral nervous system for the treatment of chronic pain and ischemic diseases: The Neuromodulation Appropriateness Con- sensus Committee. Z Neuromodulation 2014;17:515–50 11. Slavin KV. Peripheral nerve stimulation for neuropathic pain. Z US Neurology 2011;7(2):144–8 12. Harke H et al. Standardisierung invasiver neuromodulativer Verfahren, Leitlinie der Stufe I der Arbeitsgemeinschaft der Wissen- schaftlichen Medizinischen Fachgesell- schaften (AWMF-Expertenempfehlung). Z Schmerz 2003;17: 44 13. Tronnier V. Neuromodulation bei neuropa- thischen Schmerzen. Z Schmerz 2014;28:417–32 14. Deer T et al. A novel method of neurostimu- lation of the peripheral nervous system: The StimRouter implantable device. Z Tech- niques in Regional Anesthesia and Pain Ma- nagement 2012;16(2):113–7 15. Gofeld M, Agur A. Peripheral nerve stimula- tion for chronic shoulder pain: A proof of concept anatomy study. Z Neuromodulati- on 2018;21:284–9 16. Deer T et al. Prospective, multicenter, ran- domized, double-blinded, partial crossover study to assess the safety and efficacy of the novel neuromodulation system in the treatment of patients with chronic pain of peripheral nerve origin. Z Neuromodulati- on 2016;19:91–100 17. de Aguiar PHP. Complex regional pain syn- drome: new concepts regarding diagnosis and treatment. Z Rev Chil Neurocirugia 2017;43:59-68 18. Tronnier V. Neurochirurgische Schmerzthe- rapie – Schmerzsyndrome und Therapie- verfahren. Heidelberg: Springer, 2018:81–2 Schmerzmedizin 2019; 35 (1) 23

RkJQdWJsaXNoZXIy MjQxNTg=