Previous Page  3 / 46 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 3 / 46 Next Page
Page Background

Unsere Organschaften:

Deutsche Gesellschaft für

Schmerzmedizin e. V.

Deutsche Akademie für

Ganzheitliche Schmerztherapie e. V.

Berufsverband der Palliativmediziner in

Westfalen-Lippe e. V.

Verlagsredaktion

Dr. rer. nat. Gunter Freese

E-Mail:

gunter.freese@springer.com

Springer Medizin Verlag GmbH

Aschauer Str. 30, 81549 München

Besuchen Sie uns online:

www.springermedizin.de/schmerzmedizin

Editorial

3

Aufbruch in eine neue Versorgungswelt

Gerhard H.H. Müller-Schwefe, Göppingen

Panorama

8

Schmerzen objektiv vermessen

OB-1 hemmt Schmerzen ganz gezielt

9

Cannabispatienten dürfen Auto fahren

Behandlungsstopp für todkrankes Baby angeordnet

Nationale Versorgungsleitlinie„Nicht-spezifischer

Kreuzschmerz“ aktualisiert

Medizin ak tuell

10

28. Deutscher Schmerz- und Palliativtag

Schmerzmedizin – Praxis und Theorie der Versorgung

18

Leidensverlängerung als Behandlungsfehler

Erstes Urteil gegen die Übertherapie am Lebensende

Matthias Thöns, Witten, Wolfgang Putz, München

Literatur kompak t

22

Kreuzschmerz: Die meisten Pillen nützen wenig

23

Postoperative Schmerzen nach Herz-OP: Nach einem Jahr ist

das Schlimmste überstanden

24

Wer mit Benzos kombiniert, riskiert Opioidüberdosis

24

Karpaltunnelsyndrom: Manuelle Therapie so effektiv wie OP

26

Gleichgewichtssinn bei Migräne: Je schwerer die Erkrankung

desto schlechter die Balance

26

CFS bei Jugendlichen: Fast jeder Sechste ist auch chronisch

schmerzgeplagt

27

Analgetika-induzierter Kopfschmerz morphometrisch sichtbar

gemacht

18

Leidensverlängerung als

Behandlungsfehler

In einem wegweisenden Urteil hat das

Landgericht München I die PEG-Sonden­

ernährung eines Demenzbetroffenen

erstmals als ärztlichen Behandlungsfehler

eingestuft.

24

Karpaltunnelsyndrom

Beim Karpaltunnelsyndrom ist nicht nur die

Operation zielführend, um die Beschwer-

den des Patienten zu lindern. Mittel- bis

langfristig können mit einer multimodalen

manuellen Therapie ähnliche Effekte im

Hinblick auf Druckschmerzempfindlichkeit

und Schmerzintensität erzielt werden.

springermedizin.de

auf Twitter

Das Zwitschern wird immer lauter:

Werden Sie zum „Follower“ und „lauschen“

Sie unseren Springer-Medizin-Tweets auf

www.twitter.com

– oder mit dem

Twitter-App auf Ihrem Smartphone.

springermedizin.de

auf Twitter

Inhalt

Schmerzmedizin 3 · 2017