Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

***WICHTIGE INFORMATION***
Der 31. Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2020 findet im kommenden Jahr im CONGRESS CENTER LEIPZIG statt. Bitte beachten Sie auch den neuen Termin: 19.-21. März 2020!

Termin direkt in Ihren Kalender übernehmen

DGS - Regionalkonferenz

Schmerzmedizin UP-TO-DATE
Top-Experten stellen neueste Entwicklungen in der Prävention, Diagnostik und Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen vor. Ein Programm der Extraklasse - vertiefen Sie Ihr Fachwissen zu aktuellen Themen.

*Kostenfreie regionale schmerzmedizinische Fortbildungen
*CME-Zertifizierungen sind beantragt

Für alle Ärzte mit Interesse an der Schmerzmedizin. Zertifizierte Live-Veranstaltungen in Ihrer Region - jeweils samstags als Ganztagsveranstaltung -

06.07.2019 - Münster im Factory Hotel - Hat erfolgreich stattgefunden
13.07.2019 - Düsseldorf im Leonardo Royal Hotel - Hat erfolgreich stattgefunden
20.07.2019 - Stuttgart im Mövenpick Airport Hotel  - Hat erfolgreich stattgefunden
17.08.2019 - Frankfurt im Marriott Hotel - Hat erfolgreich stattgefunden
24.08.2019 - Hannover im Crown Plaza Schweizerhof  - Hat erfolgreich stattgefunden
28.09.2019 - Erfurt im Radisson Blu Hotel  - Hat erfolgreich stattgefunden

19.10.2019 - München im Leonardo Hotel Munich Arabellapark
15.*/16.*11.2019 - Berlin
im SEMINARIS HOTEL
07.12.2019 - Hamburg
im Radisson BLU Hotel
*DGS-Innovationsforum

Melden Sie sich gleich an und sichern sich Ihren Platz.

Jetzt anmelden

Der Programmablauf und der jeweils genaue Veranstaltungsort wird hier demnächst veröffentlicht.
(Programmänderungen vorbehalten)

Herzlich Willkommen...

... auf den Seiten der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS)

 Mit rund 4.000 Mitgliedern ist die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. die größte Gesellschaft praktisch tätiger Schmerztherapeuten in Europa. Seit über 25 Jahren setzen wir uns erfolgreich für eine bessere Diagnostik und Therapie chronischer Schmerzen ein.

Diese Seiten enthalten ausführliche Informationen zum Thema Schmerz und Schmerzmedizin sowie ein umfangreiches Angebot schmerztherapeutischer Aktivitäten der Gesellschaft. Im Laufe der Jahre konnte die Fachgesellschaft viele ihrer Ziele realisieren. So wurden beispielsweise schmerztherapeutische Leistungen in die Gebührenordnung für Ärzte übernommen und chronischer Schmerz als chronische Erkrankung anerkannt.

Eines der wichtigsten Ziele der DGS bleibt nach wie vor die Etablierung der Schmerzmedizin
als eigenes Fachgebiet mit entsprechenden Lehr- und Weiterbildungsinhalten an den Universitäten auf allen Punkten der medizinischen Lehre und Forschung. Dieses und weitere Ziele verfolgt die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin getreu ihrem Motto: „Die VersorgerGesellschaft – im Auftrag der Schmerzpatienten“.

Alljährlich veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin zusammen mit der Patientenorganisation Deutsche Schmerzliga e.V. (DSL) den Deutschen Schmerz- und Palliativtag, den größten deutschen Versorgungskongress für den Bereich Schmerz.

Mitglied werden:
Als Mitglied der DGS haben Sie viele Vorteile


Newsletter bestellen:

Hier können Sie als Angehöriger medizinischer Fachkreise den wöchentlich erscheinenden DGS-Newsletter "PainNews" kostenfrei bestellen.

Zur Registrierung...

Kontaktdaten der DGS-Geschäftsstelle in Berlin:
Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.
Lennéstraße 9
10785 Berlin
Tel.: 030 - 85 62 188 - 0
FAX: 030 - 221 85 342
info@dgschmerzmedizin.de

Neue telefonische Sprechzeiten:
Montags, dienstags und donnerstags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr. Außerhalb dieser Sprechzeiten kontaktieren Sie uns bitte per Email oder hinterlassen eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir rufen zurück.

DGS-Info zum Datenschutz in der Praxis (DSGVO)

 EU-Datenschutzgrundverordnung 2018:

Was müssen Arztpraxen im Hinblick auf die neuen Vorschriften zum Datenschutz beachten und umsetzen?
Mit dem 25.5.2018 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) in Deutschland unmittelbar geltendes Datenschutzrecht.

Folgende Aspekte sind für Arztpraxen zu bedenken:

  • Die Datenschutzorganisation in der Arztpraxis
  • Das Verhältnis zu den Patienten
  • Das Verhältnis zu externen Dienstleistern und Dritten
  • Das Verhältnis zu Aufsichtsbehörden für den Datenschutz und anderen Stellen
  • Downloads für weiterführende Hinweise

Lesen Sie weiter im DGS-Mitgliederbereich.
Dazu loggen Sie sich bitte mit Ihrem Nachnamen und Ihrer DGS-Mitgliedsnummer ein.

Bitte gehen Sie hier zum Login

Methodenbericht der BÄK zu Substitution

Die DGS hat sich an der Bundesärztekammer veröffentlichten Ergebnisbewertung zur Feststellung des aktuellen Standes der Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft in einer Richtlinie zur Durchführung der substitutionsgestützten Behandlung Opioidabhängiger beteiligt. Für DGS-Mitglieder können wir Ihnen hier den Methodenbericht als pdf zur Verfügung stellen.

Lesen Sie weiter im DGS-Mitgliederbereich. Dazu loggen Sie sich bitte mit Ihrem Nachnamen und Ihrer DGS-Mitgliedsnummer ein. Bitte gehen Sie hier zum Login …

 

Ausführliche Informationen für Patienten finden Sie auf den Seiten der Patientenorganisation Deutsche Schmerzliga unter: www.schmerzliga.de.
 

Benutzen Sie die Pfeile um zwischen den Tafeln zu navigieren...